Verkehrsbehinderungen
Vollsperrung ab September: Zollbrücke in Immenstadt wird komplett erneuert

Ein größeres Tiefbau-Projekt des Landkreises Oberallgäu steht diesen Herbst bevor: der Neubau der Unteren Zollbrücke in Immenstadt (Kreisstraße OA 30).
12Bilder
  • Ein größeres Tiefbau-Projekt des Landkreises Oberallgäu steht diesen Herbst bevor: der Neubau der Unteren Zollbrücke in Immenstadt (Kreisstraße OA 30).
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Ein größeres Tiefbau-Projekt des Landkreises Oberallgäu steht diesen Herbst bevor: der Neubau der Unteren Zollbrücke in Immenstadt (Kreisstraße OA 30). Das Brückenbauwerk über Iller und Bahn ist über die vergangenen Jahrzehnte baufällig geworden und soll daher durch einen Brückenneubau an selber Stelle ersetzt werden.

Ende September geht's los 

Die Baustelle wird voraussichtlich in der Kalenderwoche 38 mit der Einrichtung der Baustelle und der Verkehrssicherung beginnen. Ab diesem Zeitpunkt muss die Brücke voll gesperrt werden. Die B 308 auf der Westseite in Richtung Immenstadt bleibt aber in Nord-Süd-Richtung befahrbar. Ostseitig ist die Kreisstraße OA 30 bis zum Gewerbegebiet „Burgstraße“ ebenfalls gesperrt, jedoch für den Anliegerverkehr halbseitig befahrbar. Die Andienung des Gewerbegebiets ist jederzeit gewährleistet.

Ein Umleitungsplan für den überörtlichen Verkehr/ Fußgänger- bzw. Radfahrerverkehr wird noch rechtzeitig vor Baubeginn vom Landratsamt veröffentlicht.

Meilensteine des Bauprozesses:

  • Der Abbruch der bestehenden Brücke wird im Herbst 2021 beginnen.
  • Die Gründungen für die neue Brücke werden im Frühwinter (ca. Jahreswechsel 2021/ 2022) starten.
  • Die Betonierarbeiten der neuen Brücke beginnen im Frühjahr 2022.
  • Die Arbeiten entlang des westlichen Anschlusses an die B 308 beginnen dann im Sommer.
  • Die Herstellung der Fahrbahnplatten des Brückenbauwerks werden im Spätsommer von statten gehen.
  • Die Gesamtfertigstellung der Maßnahme ist für Februar 2023 vorgesehen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen