Badesaison
Vitalpark in Burgberg: Sprungtürme zum Saisonstart wieder offen

Die Sprungtürme im Vitalpark werden saniert und sollen ab der kommenden Badesaison wieder geöffnet sein. Das haben die Gemeinderäte in Burgberg und Blaichach entschieden, die für das Naturfreibad zwischen den beiden Orten zuständig sind.

Die Burgberger hatten laut Bürgermeister Dieter Fischer Anfang Oktober intern beschlossen, weiterhin zu den Sprungtürmen zu stehen und Geld für die Sanierung bereitzustellen. Und auch die Blaichacher bewilligten jetzt in ihren jüngsten Sitzung 30.000 Euro.

Unterm Strich soll die Maßnahme rund 53.000 Euro kosten, erläuterte Blaichachs Bürgermeister Christof Endreß. Hinzu kommen weitere 5000 Euro, um den Zugang zum Becken behindertengerecht zu gestalten. Die Summe teilen sich beide Gemeinden je zur Hälfte.

Was genau im Vitalpark gemacht wird, lesen Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 03.11.2014 (Seite 29).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ