Krank
Viele Patienten wegen Atemwegsinfekten beim Hausarzt

Simone Dietrich-Alber aus Blaichach ist nicht die Einzige, die in den vergangenen Tagen das Haus gehütet hat, weil die Nase triefte und der Hals schmerzte.

'Vor allem wegen Atemwegsinfekten und Magen-Darm-Problemen kommen die Patienten derzeit in die Praxis', sagt Boris Ott, Sprecher der Oberallgäuer Hausärzte. An manchen Tagen seien es über 100. Wer stark erkältet ist, sollte nicht zur Arbeit gehen, rät Ott.

'Es bringt ja nichts, wenn die Leute ihre Kollegen anstecken.' Seitdem es feucht und nass ist, sei die Rate der Erkälteten stark angestiegen, sagt Ott. Letzte Woche Montag seien beispielsweise über 100 Patienten in seiner Hauarztpraxis in Blaichach gewesen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 13.01.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019