Brauchtum
Viehscheid in Bad Hindelang: 20.000 Besucher und Rede von Heimatminister Söder

22Bilder

20.000 Besucher, 900 Tiere und ein Minister beim Viehscheid in Bad Hindelang. Heimatminister Markus Söder hielt im Festzelt eine Rede.

Er überreichte den Meisterhirten von fünf Alpen Schellen und dem Oberalpmeister Hartl Bellot für sein 25-jähriges Wirken eine Glocke.

Naturjodler jodelten beim Viehscheid

Sie singen einen traditionellen Appenzeller Naturjodler, die Chlausenzäuerli aus der Schweiz. Auf Einladung einiger Musikanten aus Bad Hindelang sind sie zum Viehscheid gekommen.

Hinter einer der fünf Herden ist die Sängergruppe von Bad Oberdorf zum Viehscheidplatz in Bad Hindelang gelaufen, jodelnd, versteht sich. Das kommt an. Und immer wieder während des Tages stellen sich die zwölf Sänger und eine Frau in ihrer ursprünglichen Tracht zusammen in einen Halbkreis und jodeln.

Das gibt einen schönen Kontrast zum bunten Trubel beim Bad Hindelanger Fierantenmarkt, der zeitgleich mit dem Viehscheid stattfindet und durch den Tausende von Besuchern schlendern. Viele halten an, legen eine kleine Pause ein, um den Jodlern zuzuhören.

Was es noch alles beim Viehscheid in Bad Hindelang zu sehen gab, erfahren Sie in der Montagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 12.09.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Silvia Reich-Recla aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019