Tag der deutschen Einheit
Verkaufsoffener Feiertag lockt zahlreiche Besucher nach Immenstadt

Pünktlich zum Beginn des verkaufsoffenen Feiertags in Immenstadt stoppte am Dienstag der Regen. Mehrere tausend Besucher genossen diesen Tag unter dem Motto 'Residenz Immenstadt, historisch erleben'. Veranstalter war 'Impuls', der Verein der Gewerbetreibenden.

70 Fachgeschäfte hatten geöffnet. Es war ein Treiben wie im Mittelalter: Musiker mit Dudelsäcken spielten auf, Handwerker präsentierten ihre Künste und die 'Landsknechte und Flintenweiber zu Ehrenberg' waren aus Reutte gekommen, um in originalgetreuen historischen Kostümen das Leben, wie es früher war, zu zeigen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 04.10.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019