Umwelt
Vereine sollen wieder Unrat sammeln

Bereits zum dritten Mal führt die Arbeitsgemeinschaft Sonthofer Jugendverbände (ASJ) einen Umwelttag in Sonthofen durch: Am Samstag, 5. Mai, 9 Uhr, beginnt die Aufräumaktion, bei der über 250 Jugendliche in ganz Sonthofen und Umgebung Unrat sammeln sollen.

Treffpunkt ist erstmals an der Markthalle (und nicht wie bisher an der Allgäu-Sporthalle). Jeweils fünf Jugendliche und ein Erwachsener bilden eine Gruppe, die dann ein bestimmtes Stadtgebiet zur Reinigung zugewiesen bekommt.

Jeder Teilnehmer erhält eine kostenlose Brotzeit mit Getränken sowie ein T-Shirt passend zum Umwelttag. Außerdem gibt es einen Sachpreis für den besten Fund, und jeder Verein erhält im Rahmen der ASJ-Förderung einen Zuschuss für die Teilnahme am Umwelttag.

Die ASJ freut sich, dass etliche Sponsoren den Umwelttag finanziell oder mit Arbeitsleistungen unterstützen. Sponsoren seien Firmen wie Allgäu-Outlet, BauMit, Wirthensohn, Münzel, C&C Oberallgäu, Metzgerei Lutz, Hirschbrauerei, ZAK, Wonnemar und der städtische Bauhof, sagt ASJ-Vizevorsitzender Christian Wilhelm. Auch Politiker wollten die Veranstaltung teilweise begleiten. (pm)

Anmeldung: Mitgliedsvereine und -verbände der ASJ melden sich bis Mittwoch, 25. April, an. Entweder über die ASJ-Internetseite oder telefonisch bei Christian Wilhelm: 0175/5437946.

Internet: www.asj-sf.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019