Sachbeschädigung
Unbekannte bringen über 100 rechtsradikale Aufkleber an der Erlöserkirche in Immenstadt an

23Bilder
  • Foto: Laura Fink

Rechtsradikale haben in der Montagnacht die evangelische Kirchengemeinde und viele andere Bürger in Immenstadt schockiert: An der Erlöserkirche und in der Nachbarschaft wurden über 100 Aufkleber mit 'braunen' Hetzparolen angebracht.

Außerdem wurde der Schriftzug 'Menschlichkeit' vor der Kirche zu Boden getreten. Die hüfthohen Buchstaben aus Beton sind durch die Aktion teilweise zerstört.

Pfarrer Ulrich Gampert geht es aber nicht um den materiellen Schaden. , sieht er die Aktion natürlich mit ganz anderen Augen.

Deshalb findet heute Abend um 19 Uhr eine große Solidaritätskundgebung 'für alle Asylsuchende und Flüchtlinge' statt. Außerdem ermittelt die Kripo in der Sache.

Zum Hintergrund: 1991 wurde in Immenstadt der alte Pfarrhof angezündet, in dem damals ebenfalls eine Gruppe von Flüchtlingen untergebracht war. Dabei wurden zwei Bewohner des Asylbewerberheims schwer verletzt.

Des Weiteren wurden 14 Aufkleber an der türkischen Moschee angebracht und ein Fahnenmast mit türkischer Fahne beschädigt.

Die Polizei nimmt die Aktion trotz des geringen Sachschadens deshalb nicht auf die leichte Schulter: Die Kripo ermittelt in der Sache. Wer Hinweise geben kann, soll sich unter 0831/9909-0 melden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 22.07.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen