Oldtimer
Umweltaspekte spielen in Bad Hindelang beim Jochpass-Memorial keine Rolle mehr

31Bilder

Die Zeiten sind längst vorbei, als die Umweltschützer in den 90er-Jahren lautstark gegen die Bergrennen am Jochpass demonstrierten. Die Fahrer würden mit ihren Dreckschleudern die Umwelt stark belasten, lautete der Vorwurf. <%DIA text='Jochpass Memorial 2016 in Bad Hindelang: Historic Rallye' id='36586'%>
<%IMG id='1613777'%>

Wenn das Jochpass-Memorial (Freitag und Samstag) am Donnerstag mit der 'Historic Rallye' beginnt, regt sich keiner mehr darüber auf, dass die Fahrzeuge der rund 200 Teilnehmer mit ihren gesundheitsschädlichen Stickoxiden die Luft belasten.

'Die ökologische Belastung ist sehr gering', sagt Alexander Brutscher vom Organisations-Komitee. Denn an den beiden Tagen des 'Jochpass Memorials' sei der Schadstoffausstoß sogar geringer als im Vergleich zu Zeiten, in denen täglich Hunderte von Fahrzeugen den Jochpass passieren.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen