Wintersport
Über 1000 Zuschauer beim internationalen Hornerrennen in Gunzesried

Beim 25. Internationalen Gunzesrieder Hornerrennen verfolgten am Samstag über 1000 Zuschauer, wie in kurzen Abständen die tollkühnen 'Hornar' beim Kampf um hundertstel Sekunden den Hang hinunterbretterten. Knapp 70 Teams, also 140 Teilnehmer, gingen an den Start.

Zuvor wurde die Strecke jedoch 'eingefahren': Blaichachs Bürgermeister Otto Steiger als Copilot von Daniel Blessing sowie seine Gattin Andrea als Sozia von Otto Waibel bewiesen dabei ihren Mut. Schließlich erreichen die Horner Geschwindigkeiten von bis zu 70 Kilometer pro Stunde.

Die Piste war hervorragend präpariert und der lockere Schnee staubte in den Kurven, dass die Zuschauer ihre wahre Freude hatten. Die wenigen Stürze, die man zu sehen bekam, verliefen alle glimpflich und ohne schlimme Verletzungen.

Den ganzen Bericht über das Hornerrennen und die Sieger finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 25. Februar 2013 (Seite 25).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ