Gesundheit
Trinkverbot aufgehoben: Sonthofer Wasser fast blei-frei

Die Sonthofer dürfen wieder beruhigt den Wasserhahn aufdrehen. Wie das Rathaus jetzt bekannt gab, ist das Leitungsnetz auch im Sonthofer Süden fast blei-frei. Das ergaben aktuelle Wasseranalysen.

Demnach fanden sich in fünf Proben nur Werte von 0,001 bis 0,002 Milligramm pro Liter. Der Grenzwert liegt bei 0,01 Milligramm – das wäre das Fünf- bis Zehnfache. Dabei ist auch noch zu berücksichtigen, dass dieser Grenzwert erst zum Dezember 2013 deutlich reduziert wurde. Davor lag er sogar bei 0,025 Milligramm pro Liter.

In Sonthofen hatten zuletzt eine private und eine darauf folgende städtischen Probe zu hohe Bleiwerte ergeben. Betroffen war dabei allerdings nicht das öffentliche Netz der Stadtwerke, sondern ein privater Hausanschluss. Gleichwohl erließ die Stadtverwaltung darauf kurzfristig ein Trinkverbot für den südlichen Bereich der Stadt und prüfte an mehreren Stellen rund um das betroffene Anwesen.

Mehr über das Sonthofer Leitungswasser finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 11.06.2014 (Seite 25).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen