Jahresversammlung
Trachtenverein Alpenrose aus Ofterschwang sucht Nachwuchs

Das vergangene Vereinsjahr des Trachtenvereins Alpenrose aus Ofterschwang sei ein 'schönes, aber ruhiges' gewesen, blickte Vorsitzender Helmut Nussbaumer zurück. Schwerpunkt im laufenden Vereinsjahr wird zum einen die Restaurierung der Vereinsfahne sein. Zum anderen soll wieder eine Plattlergruppe geschaffen werden. Doch hierzu würden zurzeit die jungen Aktiven fehlen. Hier hoffe man, dass sich das in naher Zukunft ändern werde.

Die Neuwahlen ergaben keine Neuerungen – alle Funktionsträger wurden in ihren Ämtern bestätigt. Daneben konnten dieses Jahr sechs Mitglieder für ihre 25-jährige Mitgliedschaft im Trachtenverein ausgezeichnet werden (siehe Bild). Für die gute Zusammenarbeit gab es Lob und Anerkennung von der Gemeinde Ofterschwang.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen