Frühling
Tipps zur Gartenarbeit von Oberallgäuer Experten

Kaum ist der Schnee weg, geht für Hobbygärtner die Arbeit los. Dann drängt es die Gartenliebhaber ins Freie. Doch besonders im Frühling ist Vorsicht geboten: Es kann nachts noch frieren.

'Gerade mit Kübelpflanzen sollte man deshalb noch vorsichtig sein', rät Roswitha Weißenbach, Vorsitzende des Kreisverbandes für Gartenbau und Landschaftspflege Oberallgäu-Nord. Dafür gibt es viele andere Aufgaben, die auf die Gärtner warten.

Noch mehr Tipps von Garten-Fachleuten gibt es in der Dienstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts am 12. April.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019