Allgäuer Tierfreunde gesucht
Tiere aus Immenstadt suchen ein neues Zuhause!

Tiere aus Immenstadt suchen ein neues Zuhause.
5Bilder
  • Tiere aus Immenstadt suchen ein neues Zuhause.
  • Foto: Tierheim Immenstadt
  • hochgeladen von Benjamin Liss

Immer wieder landen Tiere in einem Tierheim. Manchmal werden sie ihren Besitzern lästig und diese geben sie dann weg. Andere Tiere werden gequält und misshandelt und ihren Besitzern deshalb abgenommen.

Diese Tiere suchen dann ein neues Zuhause. Auch das Tierheim Immenstadt sucht neue Besitzer für seine Schützlinge. all-in.de versucht dabei zu helfen, dass folgende Tiere ein neues Zuhause finden. Jedes vermittelte Tier hilft auch dem Tierheim. Denn desto mehr Tiere vermittelt werden können, desto mehr Zeit und Liebe bleibt für die Betreuung der anderen Tiere.

Arko

Tiere aus Immenstadt suchen ein neues Zuhause.
  • Tiere aus Immenstadt suchen ein neues Zuhause.
  • Foto: Tierheim Immenstadt
  • hochgeladen von Benjamin Liss

Arko ist ein starker Rüde, der eine klare Vorstellung von sich hat und 2014 geboren wurde. Er braucht ein strukturiertes Umfeld mit viel Hundeerfahrung. Ein sicheres Auftreten und Ruhe bilden die Grundlage, um mit Arko richtig in Kontakt zu kommen. Arko kann sehr schwer Vertrauen aufbauen und fühlt sich immer auf sich allein gestellt. Hat man sich sein Vertrauen erarbeitet, zollt er es einem mit viel Respekt.

Rudi

Tiere aus Immenstadt suchen ein neues Zuhause.
  • Tiere aus Immenstadt suchen ein neues Zuhause.
  • Foto: Tierheim Immenstadt
  • hochgeladen von Benjamin Liss

Der lebhafte Mischlingsrüde wurde 2020 geboren und kommt aus Albanien. Rudi ist etwas älter als ein Jahr. Er hat bisher wenig Erziehung genossen und ist sehr stürmisch. Daher benötigt er noch viel Training und Geduld. Rudi zeigt keine Scheu vor Menschen. Auch Artgenossen gegenüber ist er er neugierig und aufgeschlossen. Da der junge Rüde noch sehr stürmisch ist, wäre eine Familie mit bereits größeren Kindern von Vorteil. Er sucht sportliche, unternehmungslustige und hundeerfahrene Menschen, die ihm ein stabiles Zuhause mit liebevoller Strenge bieten. Er ist kastriert, gechipt und geimpft.

Franzi

Tiere aus Immenstadt suchen ein neues Zuhause.
  • Tiere aus Immenstadt suchen ein neues Zuhause.
  • Foto: Tierheim Immenstadt
  • hochgeladen von Benjamin Liss

Franzi ist als Fundkatze ins Tierheim gekommen und leider nicht wieder abgeholt worden. Sie ist eine sehr hübsche, zutrauliche Katze, die den Kontakt zum Menschen sucht. Ihre Artgenossen meidet sie jedoch und wünscht sich daher ein Zuhause ohne andere Katzen. Da sie auch deutlich zeigt, wenn sie ihre Ruhe will, sollten Kinder im neuen Zuhause schon größer sein. Eine ruhige Wohngegend wäre optimal. Franzi ist etwa zwei Jahre alt, kastriert, gechippt und geimpft.

Hanni

Tiere aus Immenstadt suchen ein neues Zuhause.
  • Tiere aus Immenstadt suchen ein neues Zuhause.
  • Foto: Tierheim Immenstadt
  • hochgeladen von Benjamin Liss

Kaninchendame Hanni, 4 Jahre alt, musste leider wegen eines Umzug der Besitzer abgegeben werden. Weil sich Hanni auch nicht mehr mit ihrer Schwester verstanden hat, mussten die beiden getrennt werden. Die Schwester durfte schon in ein neues Zuhause als Partnerin zu einem kastrierten Böckchen ziehen. Hanni wartet noch auf ihren Prinzen. Dieser sollte nicht zu schüchtern sein, da Hanni schon eine selbstbewusste Persönlichkeit besitzt. Es sollten auch bereits größere Kinder im Haushalt leben, da sich Hanni leicht erschreckt und bisher auch gar nicht anfassen lassen möchte.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ