Premiere
Theatergruppe Niedersonthofen spielt die temporeiche Komödie Eine himmlische Beförderung

Eine Hochzeit ist ja an sich ein schönes Ereignis. Nicht so bei Familie Weismann und nicht in dem neuen Stück der Theatergruppe Niedersonthofen. Denn in der Komödie 'Eine himmlische Beförderung' geht es nicht nur um einen ordentlichen Familienkrach, sondern auch um einen Engel und einen Teufel, die sich in die Vorbereitungen fürs Fest einmischen.

Premiere feiert das Ensemble am 1. Mai. Mit der Komödie um die himmlische Beförderung hat sich die Theatergruppe Niedersonthofen ein anspruchsvolles Stück ausgesucht. Die Inszenierung besticht durch die spürbare Spielfreude der Akteure und durch das hohe Tempo, in dem sich die Ereignisse auf der Bühne aneinanderreihen.

Mehr über das Thema erfahren Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 28.04.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen