Umleitung
Teile von Immenstadt-Stein vom 11.-22. November vollständig gesperrt

Symbolbild.

Laut einer Pressemitteilung der Stadt Immenstadt wird es Am Echschachen Kirchbichl vom 11.- 22. November eine Vollsperrung geben. Das betrifft die Straße Am Eckschachen zwischen Kemptener Straße und Einmündung Am Riedtobel sowie das Straßenstück von Kemptener Straße bis Kindergarten Kirchbichl Straße.

Umleitung

Der Kindergarten Kirchbichl Straße ist über Eichwald erreichbar. Vom Eckschachen wird über Galgenbichl umgeleitet.

Teilweise gesperrt 

Darüber hinaus wird vom 25.Oktober - 15.November der Galgenbichl, Auf der Breite, Bei der Steinmühle, teilweise gesperrt. In der KW 47 wird der Feinbelag auf der Ortsdurchfahrt Stein halbseitig eingebaut. In dieser Zeit kann es zu größeren Verkehrsbehinderungen kommen. Wenn das Wetter mitspielt, ist die Straße ab Montag, dem 25.11. wieder ohne größere Einschränkung befahrbar. 

Grund für die Sperrung

Grund für die Sperrungen ist laut Kreistiefbauverwaltung die Verlegung einer Wasserleitung und ein Deckenbau.

Autor:

Lisa Hauger

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019