Alpabtrieb
Tausende Besucher trotzen beim Viehscheid in Gunzesried dem Wetter

55Bilder

Heftiger Regen, Schnee über 1.200 Meter Höhe und Temperaturen um die fünf Grad Celsius. All das hält mehrere Tausend Besucher an diesem Dienstagmorgen nicht davon ab, zum Viehscheid nach Gunzesried zu pilgern.

Einer der Hartgesottenen ist Gebhard Rittler, der heuer bereits zum zehnten Mal da ist: Ich komme extra aus Friedrichshafen hierher - Gunzesried ist Pflicht, sagt der 79-Jährige. Dass heuer wie berichtet alles etwas kleiner ist, stört Rittler überhaupt nicht.

Bereits um 8.45 Uhr - 15 Minuten früher als geplant - erreicht die erste Herde von den Alpen Obere Älpe und Rangiswang das Dorfzentrum, ohne Kranzrind. Sie ist die erste von 13 Herden mit insgesamt 1313 Stück Vieh. Das Wetter wirft heute den Zeitplan etwas durcheinander, erklärt Moderator Alois Oswald und scherzt: An den Alpen könne man gerade Ski fahren.

Mehr über den Viehscheid im Allgäu gibt es unter: www.all-in.de/viehscheid

Weitere Informationen über den Viehscheid in Gunzesried und welcher Hirte bereits seit 25 Jahren mit dabei ist finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 18.09.2013 (Seite 25).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen