Bürgerprotest
Südstadt protestiert: Geplantes Asylbewerberheim sorgt für Unruhe in Immenstadt

Die Immenstädter haben Angst - Angst um den Wert ihres Eigentums, Angst um ihr Hab und Gut, Angst um ihre Gesundheit - doch noch gibt es niemanden vor dem sie Angst haben könnten.

Und darum gehts: Die Regierung von Schwaben plant in Immenstadt ein Asylbewerberheim. Die Anwohner sind davon alles andere als begeistert - der Bürgermeister hingegen will die Asylbewerber mit einem Empfang willkommen heißen. Der Konflikt ist also vorprogrammiert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen