Gymnastikraum
Streit um Reinigungskosten: Klärendes Gespräch zwischen Gemeinde und TSV Betzigau erst im Herbst

Über die Kosten für die Reinigung eines Gymnastikraums streiten sich der TSV Betzigau und die Gemeinde Betzigau. Nach deren Ansicht muss der Verein die Reinigungskosten für 2015 in Höhe von knapp 1.400 Euro zahlen, weil er den Raum alleine nutze.

Das sei nur gerecht, denn bei anderen Vereinen laufe es genauso. TSV-Vorsitzender Wilhelm Kölling sieht das völlig anders: Immer wieder werde der Raum auch von gemeindlicher Seite genutzt.

. Dennoch soll es im Herbst ein Gespräch geben. Dann aber mit dem gesamten TSV-Vorstand.

Wie die Argumente beider Seiten aussehen und was die Rechtsaufsicht am Landratsamt dazu sagt, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 04.08.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen