Industrie 4.0
Stadtrat will ein Technologiezentrum auf dem Gelände der Jägerkaserne Sonthofen

Ein Technologiezentrum in der Jägerkaserne – diese Vision will die Stadt Sonthofen weiter verfolgen. So lautet der einstimmige Beschluss des Stadtrats. An dem Standort sollen sich örtliche und neue Industrieunternehmen niederlassen können.

Außerdem ist ein Schulungszentrum geplant. Auf dem Weg dahin will die Stadt ein regionales Netzwerk 'Industrie 4.0' aufbauen und betreuen. Das Netzwerk soll Kontakte unter den Mitgliedern fördern und eine gemeinsame Bearbeitung des Themas 'Digitalisierung des Unternehmens' ermöglichen.

Vorteil der Jägerkaserne, so Andreas Maier von der städtischen Wirtschaftsförderung: Sie liegt im Zentrum und verfügt über Gebäude, die sich 'hervorragend' für Schulung und Weiterbildung, aber auch für Büro- und Hallennutzung eignen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 31.05.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ