An der Sommerrodelbahn am Alpsee
"Squattwins" schaffen den Weltrekord im Dauerrodeln

Julia und Stephanie Mueller haben ihr Abenteuer Weltrekordversucht an der Alpsee-Bergwelt gestartet. Aktuell laufen die "Squattwins" bei bestem Wetter Höhenmeter um Höhenmeter.
17Bilder
  • Julia und Stephanie Mueller haben ihr Abenteuer Weltrekordversucht an der Alpsee-Bergwelt gestartet. Aktuell laufen die "Squattwins" bei bestem Wetter Höhenmeter um Höhenmeter.
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Fabian Mayr

Update:

Die "Squattwins" haben den Weltrekord im Dauerrodeln geschafft. Nach rund 10 Stunden auf der Sommer-Rodelbahn bei Immenstadt haben die beiden Instagram-Influencerinnen jeweils 8 Rodelabfahrten absolviert. Gemeinsam schafften Julia und Stephanie Mueller aus dem Westallgäu 44 Rodel-Kilometer und 6.400 Höhenmeter Aufstieg zu Fuß.

Julia und Stephanie Mueller haben ihr Abenteuer Weltrekordversuch an der Alpsee-Bergwelt gestartet. Aktuell laufen die "Squattwins" bei bestem Wetter Höhenmeter um Höhenmeter. Nach vier von acht Aufstiegen zum Alpsee-Coaster zeigten sich die eineigen Zwillinge noch hochmotiviert. "Die Muskeln machen zwar langsam Probleme, aber wir schaffen das schon", so die beiden gebürtigen Westallgäuerinnen. Wir von all-in.de drücken weiter die Daumen und berichten natürlich darüber, ob der Weltrekordversuch im Allgäu erfolgreich war. 

Die Aufgabe

Innerhalb von zwölf Stunden 44 Kilometer rodeln: Das ist das Ziel der Zwillingsschwestern Julia und Stephanie Mueller. Die im Westallgäu geborenen selbsternannten "Squattwins" wollen am Mittwoch an der Sommerrodelbahn am Alpsee einen Weltrekord im Dauerrodeln aufstellen. Das bedeutet für die beiden, sie müssen mindestens 16 mal zum Startpunkt der Bahn hochlaufen und wieder herunterrodeln. Bei jedem Aufstieg müssen sie 400 Höhenmeter zurücklegen. Und davor haben die Zwillinge am meisten Respekt.

Julia und Stephanie wollen "körperlich und mental über Grenzen gehen" und sich dabei gegenseitig unterstützen. Ihr Plan ist es, aufeinander zu warten und sich gegenseitig eine mentale Stütze zu sein.

"Squattwins" haben schon zwei Weltrekorde aufgestellt

In Sachen Weltrekorde haben die beiden schon Erfahrung. Sollte der Versuch am Mittwoch klappen, wäre das schon ihr dritter Weltrekord. Und "es wäre der anstrengendste Rekord", wie die Schwestern auf einer Pressekonferenz zugeben.

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen