Forderung
SPD fordert: Sonthofen soll Wirtschaftsförderungs-GmbH verkaufen

Die Stadt soll ihre eigene Wirtschaftsförderungs-GmbH ganz oder teilweise verkaufen. Das fordert die Sonthofer SPD-Fraktion, die 'ein erhebliches Finanzrisiko minimieren und eine wirkliche Chance auf Schuldenreduzierung nicht verpassen' will.

Mehr als einmal habe die Stadt in der Vergangenheit ihre GmbH millionenschwer unterstützt, um sie vor dem Absturz in die Insolvenz zu retten. Bürgermeister Christian Wilhelm dagegen rät vom Verkauf zum 'falschen Zeitpunkt' ab. Der Vorschlag sei 'nicht zukunftsweisend'.

Die 'Wirtschaftsförderung Sonthofen GmbH' ist eine 100-prozentige Tochter der Stadt Sonthofen. Ihr gehört unter anderem das 'Technologie- und Dienstleistungszentrum Sontra'. Laut Bürgermeister hat die Stadt in der Vergangenheit enorme Anstrengungen auf sich genommen, um das Sontra nach der Ergee-Insolvenz zum Laufen zu bringen.

Dagegen sieht die SPD keine Entwarnung, dass die GmbH nicht wieder in Finanznöte kommen könne. Eine erfolgte Umschuldung lasse die städtische Firma zwar in einem finanziell besseren Licht erscheinen. 'Tatsächlich aber ist das nicht der Fall', spricht SPD-Fraktionschef Dr. Gerhard Wimmer von einer Umschichtung aus der rechten in die linke Hosentasche. Ganz egal, wo sich das Kapital befinde – die Stadt Sonthofen bürge zu 100 Prozent und trage damit unverändert das Risiko.

Mehr über den beantragten Verkauf, wie ihn die SPD begründet und warum Sonthofens Bürgermeister davon wenig hält, lesen Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 07.04.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen