Ehrenamt
Sonthofer Soldat beim Bundespräsidenten

Da freut sich Christian Bonauer aus Sonthofen und darf sich geehrt fühlen: Er ist am morgigen Samstag bei dem Fest von Bundespräsident Joachim Gauck im Schloss Bellevue eingeladen. Wohin den Oberstleutnant Ehefrau Petra begleiten wird. Die Einladung ist eine Auszeichnung für Bonauers langjähriges ehrenamtliches Engagement im Bundeswehr-Sozialwerk (BwSW). Das hilft, wenn Menschen der Bundeswehr in Not geraten oder Soldaten oder Zivilisten von einem Auslandseinsatz betroffen sind.

Da ist etwa die Aktion Sorgenkinder, bei der es unter anderem um körperlich und geistig behinderte Kinder von Angehörigen der Bundeswehr geht. Dafür hat Bonauer in den Vorjahren drei Benefizkonzerte zusammen mit verschiedenen Partnern organisiert und auch für 2013 wieder eines in Planung.

Für das Bundeswehr-Sozialwerk war der 53-Jährige in Sonthofen von 1998 bis 2002 als Regionalstellenleiter tätig. Seitdem wirkt der zweifache Vater im Bereichsvorstand Süd – erst als Beisitzer, seit 2006 als Vorsitzender. Da ist er verantwortlich für Bayern und Baden-Württemberg mit rund 28 000 Mitgliedern.

Zudem ist er als Bereichsvorsitzender Süd Ansprechpartner für alle Kommandeure und Dienststellenleiter in Süddeutschland. Zugleich ist Bonauer seit 2006 im Bundesvorstand des BwSW. Binnen sechs Jahren legte er für ehrenamtliche Aufgaben rund 120 000 Kilometer zurück.

Die Ausübung des Ehrenamtes sei nur durch die Unterstützung seiner Kommandeure an der ABC- und Selbstschutzschule möglich, betont der Soldat. Beruflich leitet er den Bereich 'Unterstützung' der ABC- und Selbstschutzschule.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen