Polizeistatistik
Sonthofer Polizeiinspektion glänzt mit herausragender Aufklärungsquote

Die Zahl der Straftaten in Sonthofen und Umgebung ist im Vorjahr um 66 auf 1756 Delikte gesunken. Rückläufig waren vor allem Gewaltkriminalität, Vermögens- und Fälschungsdelikte sowie gefährliche und schwere Körperverletzungen. Eindeutige Gründe dafür hat Polizeichef Karl Zirngibl nicht. Die Sicherheitslage im Dienstgebiet wertet er mit Blick auf die geringe Zahl schwerer Delikte als gut. Stolz können die Fahnder auf ihre Aufklärungsquote von 72,5 Prozent aller Straftaten sein.

Damit liegt die Polizeiinspektion Sonthofen laut Statistik erneut an erster Stelle von allen Dienststellen des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West. Zirngibl: 'Eine gute Aufklärungsquote wirkt auch präventiv.'

Den ganzen Bericht zur herausragenden Aufklärungsquote der Sonthofer Inspektion finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 03.04.2013 (Seite 25).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen