Ballonstart
Sonthofer Nikolaus beschenkt Kinder und hebt mit Heißluftballon ab

17Bilder

Trotz des trüben Wetters gestern in Sonthofen versammelten sich viele Menschen auf dem Marktanger. Schließlich schaut dort der Nikolaus nur einmal im Jahr vorbei, um traditionell mit einem Ballon in die Lüfte zu steigen. Angefahren kam er in seiner Kutsche - und hatte wieder zahllose Rumpelklausen und Bärbele im Schlepptau, die einen höllischen Lärm veranstalteten.

Der Nikolaus begrüßte die vielen Kinder, die sehnsüchtig auf ihn gewartet hatten. Und erfreute sie mit Geschenken, ehe er in sein Himmelsgefährt stieg.

Für vorweihnachtliche Stimmung sorgte die Jugendblaskapelle Sonthofen, diesmal unter der Leitung von Markus Buhmann. Dass der Schnee auf dem Gelände fehlte, fiel dabei mittlerweile gar nicht mehr so sehr ins Gewicht.

Wie der Nikolaus schließlich abhebte und was sonst noch geboten waren, erfahren Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 08.12.2014 (Seite 31).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen