Wettbewerb
Sonthofer Michael Kampmann will mit Cocktail beim Weltfinale in Russland überzeugen

Michael Kampmann will ein neues Cocktail-Mischgetränk für die Marke Bacardi kreieren. Der gebürtige Sonthofer arbeitet in einem Grandhotel in Basel und macht in der Schweiz bei einem Wettbewerb mit.

Ins Finale der 'Bacardi Legacy Cocktailcompetition' - die Vorstufe zum weltweiten Wettkampf - hat es der 30-Jährige bereits geschafft. Am Dienstag, 4. Februar, tritt der stellvertretende Barchef in Zürich gegen fünf Kontrahenten an - mit seinem Cocktail <strong>&bdquo;Santiago Moment&ldquo;</strong>. Mit der süßlich-fruchtigen Mischung überzeugte er bereits eine Jury an seinem Arbeitsplatz.

'Mein Ziel ist, ins Weltfinale vorzustoßen', sagte Kampmann des Allgäuer Anzeigeblatts. Seine Chancen stünden nicht schlecht, doch er weiß: 'Die Konkurrenz schläft nicht.'

Den ganzen Bericht über Michael Kampann und seine Cocktail-Kreation finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 18.01.2014 (Seite 35).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen