Bau
Sonthofens neue Ostrach-Brücke bleibt schmal

Der Bauausschuss hat einhellig entschieden: Die Stadt Sonthofen nimmt kein zusätzliches Geld in die Hand, um die künftige Ostrach-Überquerung im Zuge der Theodor-Heuss-Straße mit zwei Fahrspuren zu errichten.

Sie bleibt einspurig. Der Neubau ist für den Hochwasserschutz nötig: Die Brücke soll keinen Mittelpfeiler mehr haben.

Mehr zum Thema und zur Diskussion im Bauausschuss lesen Sie in der Dienstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 09.02.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen