Sonthofen
Sonthofener beim Reinigen in Siloschacht gestürzt

Beim Reinigen eines Silos ist ein 62-jähriger Landwirt in Sonthofen von der Leiter und anschließend in den Siloschacht gestürzt. Wie die Polizei mitteilt, wollte der 62-Jährige am Montag Nachmittag das Silo reinigen – beim Hinabklettern rutschte die Leiter weg und der Mann stürzte in die Tiefe. Dort blieb er zunächst bewusstlos liegen. Ein 13- und 16-Jähriger, die im Nebensilo arbeiteten, fanden den Gestürzten auf und konnten ihn bereits vor Eintreffen der Einsatzkräfte bergen.

Der Mann wurde mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Fremdverschulden liegt eindeutig nicht vor.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen