Sf Hirschstraße
Sonthofen will Innenstadt weiter umbauen

Der östliche Teil der Hirschstraße ist gerade mal einige Monate Fußgängerzone - jetzt wollen die Stadtväter in zwei weiteren Bauabschnitten noch ein Stück Innenstadt umbauen: Der Rest der Hirschstraße bis vor zur Alpenvogel-Kreuzung und die Völkstraße sollen verkehrsberuhigt werden. Zahlen müssen das Millionenprojekt zu einem erheblichen Teil die angrenzenden Grundeigentümer.

Den Rest schultern die Steuerzahler gemeinsam. So zumindest empfiehlt es der Bauausschuss dem Stadtrat. Das Gesamtprojekt verfolgt mehrere Ziele: etwa eine bessere Aufenthaltsqualität in der Fußgängerzone. Stadtplaner Jochen Baur verwies in der Sitzung darauf, dass man ja den Bahnhof und das Rathaus mit einer fußläufigen Strecke verbinden wolle.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen