Bundeswehr
Sonthofen wartet auf das Startsignal für Umbau der Kaserne

Stille hat in der Generaloberst-Beck-Kaserne in Sonthofen Einzug gehalten. Fast gespenstisch ruhig wirkt das Areal, wo früher rund 6000 Soldaten im Jahr Lehrgänge besuchten. Voraussichtlich im Jahr 2018 soll die 'Burg', wie sie die Sonthofer nennen, wieder mit Leben gefüllt werden.

Wenn der Umbau und die notwendigen Neubauten abgeschlossen sind, soll die GOB-Kaserne Heimat für die ABC- und Selbstschutzschule sein, die noch in der Jägerkaserne untergebracht ist. Nach der Bundeswehr-Reform herrscht aber noch keine Klarheit, wie die Gebäude genau umgebaut werden sollen.

Die Entscheidung soll in den kommenden Wochen fallen, kündigte jetzt Staatssekretär Dr. Gerd Müller an. 'Die Debatten müssen beendet werden', so Müller. 'Es ist wichtig, dass der Zeitplan eingehalten wird. Die Stadt braucht die Flächen.'

Den ganzen Bericht über den Umbau der Kaserne in Sonthofen mit den geplanten Kosten finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 09.03.2013 (Seite 37).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen