Finanzen
Sonthofen plant rund 2,7 Millionen Euro für Zuschüsse und Zuweisungen ein

Weiter in großer Höhe will die Stadt Sonthofen verschiedene Einrichtungen unterstützen. Die Zuschüsse und Zuweisungen im Etatentwurf 2011 summieren sich auf rund 2,7 Millionen Euro. Endgültig entscheidet darüber der Stadtrat. Besonders viel soll in die Betreuung von Kindern fließen.

Eine Million Euro geht so abhängig von tatsächlichen Besuchszahlen an Kindergärten und -hort. 320000 Euro stehen für die Übernahme von Defiziten in kirchlichen Kindertageseinrichtungen bereit. Bis zu 1000 Euro erhält die integrative Kindergartengruppe in Maria Heimsuchung. 4000 Euro sind als Essenszuschuss für bedürftige Kinder an der Ganztagesschule eingeplant. Das Familienzentrum Rockzipfel erhält für mehrere Angebote Geld: 25300 Euro für die Mittagsbetreuung an Grundschulen und am Gymnasien, 31800 für die Mittagsverpflegung an Mittelschule und Grundschule Berghofer Straße sowie 14000 Euro für laufende Angelegenheiten.

Im Bereich Jugendarbeit und Sport schlagen 20000 Euro für die ASJ (Arbeitsgemeinschaft Sonthofer Jugendverbände) und die Förderung der Sportvereine (früher Übungsleiterzuschüsse) mit 23000 Euro zu Buche. Der FC Sonthofen erhält 2000 Euro Betriebszuschuss fürs Illerstadion. Als Pauschale für besondere Sportveranstaltungen sind 1000 Euro eingeplant.

150000 Euro für Kultur

Im kulturellen Bereich stehen 150000 Euro als Defizitausgleich für den Musikschulverein bereit, 17500 Euro für die Musikkapellen und weitere 8000 für deren Standkonzerte. 20000 Euro sind für die Sanierung des Kirchendaches von St. Michael eingeplant.

Geld gibt es unter anderem auch für Tierschutzverein (4300), Förderung der Landwirtschaft (13500), Volkshochschule (1500), Caritas-Freiwilligenzentrum (8000) und freiwillige Hilfen für Bedürftige (2000).

Noch nicht entschieden ist über die 45000 Euro für den Gemeinschaftsraum von Wahlfamilie Sonthofen und Lebenshilfe. Nach Fragen aus dem Ausschuss sprach Bürgermeister Hubert Buhl von Klärungsbedarf, den er noch nicht im Detail beantworten könne.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019