Insolvenz
So geht es bei KUNERT in Immenstadt weiter

Große Freude bei den Mitarbeitern des Traditionsunternehmens KUNERT. Das österreichische Unternehmen Dr. Erhard F. Grossnig übernimmt den angeschlagenen Strumpfherstelle. Die Mitarbeiter wechseln in die neu gegründete KUNERT Fashion GmbH. Die Produktionsstätten der Firma Kunert in Immenstadt und Marokko bleiben somit erhalten. Insgesamt wird sich für die Mitarbeiter aber nicht viel verändern, so Pressesprecher Patrick Hacker.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ