Auszeichnung
Sicherer Schulweg: Realschule Immenstadt gewinnt Preis für innovative Verkehrserziehung

Egal ob mit dem Bus, der Bahn oder zu Fuß, Kinder sind auf ihrem täglichen Weg zur Schule großen Gefahren ausgesetzt.Vor allem die Jüngsten sind im Straßenverkehr gefährdet.

Viele Schulen starten deswegen eigene Aktionen, um den Schulweg sicherer zu machen. Die innovativsten Projekte werden jedes Jahr von der TÜV SÜD Stiftung in Kooperation mit der Landesverkehrswacht Bayern prämiert. Sieger des Förderpreis Innovative Verkehrserziehung 2013: die Bahnwegbegleiter der Staatlichen Knabenrealschule in Immenstadt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen