Polizei
Sechjähriger Bub klärt Unfallflucht in Sonthofen

Weil ein sechsjähriger Bub gut aufgepasst hat, konnte nach einer Karambolage eine Unfallflucht in Sonthofen (Oberallgäu) rasch geklärt werden. Der Dreikäsehoch hatte solch präzise Angaben über den Verursacher und dessen Auto gegeben, dass der Flüchtende schnell erwischt wurde.

In der Immenstädter Straße in Sonthofen war ein Autofahrer beim rückwärts Ausparken gegen ein am Fahrbahnrand geparktes Fahrzeug gestoßen und hatte es beschädigt. Ohne sich um den Schaden von rund 1000 Euro zu kümmern, fuhr der Verursacher davon. Allerdings saß im angefahrenen Pkw noch der sechsjährige Sohn des Halters. Der Bub beschrieb seinem Vater präzise das Fahrzeug, die Fluchtrichtung und die Insassen.

Der Geschädigte konnte den Verursacher verfolgen, ihn stellen und den Vorfall der Polizei Sonthofen melden. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen