Winter
Schlechter Winter wirkt sich auf Einkommen Oberallgäuer Landwirte aus

Der lange Zeit eher maue Winter wirkt sich auf den Geldbeutel vieler Landwirte aus, die im Auftrag von Firmen oder Städten und Gemeinden im Winter Schnee räumen. Unterm Strich habe es heuer im Oberallgäu so wenig geschneit, wie schon seit Jahren nicht mehr, sagt Michael Zedelmaier vom Maschinen- und Betriebshilfsring Oberallgäu.

Im Vergleich zum vorigen Winter betrage das Einkommen aus dieser Arbeit nur etwa ein Drittel bis die Hälfte. Sie erhalten zwar eine kleine Bereitschaftspauschale, verdienen aber hauptsächlich nur, wenn es wirklich schneit.

Inzwischen haben auch die kommunalen Bauhöfe mehr zu tun, sind aber beim Winterdienst noch nicht so ausgelastet wie in anderen Jahren.

Wie wirkte sich der Wintereinbruch auf den Straßen aus? 'Auffällig unauffällig', so Polizeisprecher Christian Owsinski.

Mehr über den Winterdienst im Oberallgäu und die Auslastung der Bauhöfe finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 03.02.2014 (Seite 27).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020