Kurioses
Schaltjahrgeburtstagskinder feiern gemeinsam in Bad Hindelang

2Bilder

Die Gemeinde Bad Hindelang organisiert heuer wieder eine ganz besondere Geburtstagsfeier für alle Menschen, die an einem 29. Februar zur Welt gekommen sind. Bereits seit 20 Jahren lädt die Gemeinde alle vier Jahre Einheimische und Urlaubsgäste aus ganze Deutschland zur Schaltjahr-Geburtstagsfeier ins Oberallgäu ein. Mit einem gemeinsamen Abendessen am Vorabend haben die schaltjahrgeschädigten Geburtstagskinder bereits gestern ihren großen Tag eingeläutet. Um Mitternacht gab es dann Musik und eine Gratulation von Kurdirektor Max Hillmeier.

Die Gratulation umfasste genau 29 Wörter! Heute nun sind die Geburtstagskinder von der heimischen Bergbahngesellschaft eingeladen. Sie dürfen einen Tag lang die Pisten- und Rodelbahnen am Iseler bei Oberjoch oder am Hindelanger Horn nutzen. Danach geht's für viele wieder nach Hause und es heißt vier Jahre warten auf die nächste richtige Geburtstagsfeier 2016.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ