Is Stoineberglar
Ruhiges Jahr bei den Stoineberglarn in Immenstadt

Vereinsjubiläen und das Vereineschießen – damit ließ Vorsitzender Manfred Regel bei der Generalversammlung des Trachtenvereins 'D’ Stoineberglar' das Jahr Revue passieren. Dabei hob Regel besonders den Besuch beim Patenkind des Vereins, 'Edelweiß' Kempten und den Festabend des Brudervereins 'Älpler' in Immenstadt hervor. Beide Vereine feierten ihr 100-jähriges Bestehen.

Überaus erfolgreich seien die Stoineberglar beim Immenstädter Bürger- und Vereinsschießen gewesen. Und mit 75 Teilnehmern stellten die Stoineberglar die meisten Schützen.

Bei Neuwahlen wurde der Vorstand bestätigt. Zur Wahl standen die jeweiligen Stellvertreter. Wiedergewählt wurden: Rainer Küffel (Vorsitzender), Angela Denz (Kassier), Christian Mauch (Vorplattler), Roswitha Martin (Jugendleiterin), Ludwig Jäger (Fähnrich), Andrea Löther (Revisor) und Peter Fastner (Beisitzer).

Für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt wurden:

Maria Horst (60 Jahre), Hans Sennig und Simon Waller (je 50 Jahre); Luise Meier, Gerd Bischoff, Wolfgang Kögel und Anton Michl (je 40 Jahre); Ursula und Gerd Ziegelmair, Bernd Hochstatter, Rita Hochstatter, Konrad Altinger, Dagmar und Werner Merkl, Monika Merkl, Gerhard Bader, Siegfried Eldracher, Ferdinand Haslach, Monika Ruepp, Erika Pflug sowie Herbert Rieger (je 30 Jahre); Martin Lang, Anita und Peter Schander, Gerhard Thalhofer, Ewald Wilhelm und Euphrosina Sutter (je 25 Jahre).

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen