Bergwacht
Rettungswache Immenstadt und das Regionalzentrum Allgäu wurden am Wochenende eröffnet

Peter Eisenlauer ist Regionalleiter der Bergwacht Allgäu, deren Zentrum zusammen mit der Rettungswache der Bergwacht Immenstadt am Wochenende eröffnet wurde. Angst habe er bei all seinen Einsätzen nie gehabt, sagt Eisenlauer.

Denn auch in brenzligen Situationen entscheide immer ein Team von Experten, ob das Risiko zu hoch ist, die Mitglieder der Bergwacht loszuschicken, die Menschen helfen, die in Not geraten sind. Natürlich gebe es hin und wieder auch gefährliche Situationen.

Im Laufe der Jahre würden seine Kollegen und er sehr viel Erfahrung sammeln, die dazu führt, 'dass du auch in Extremsituationen nach den bestmöglichen Lösungen suchst'. Außerdem werde man ja in der intensiven dreijährigen Ausbildung an schwierige Einsätze langsam herangeführt. Zur Ausbildung gehören unter anderem Medizin/Erstversorgung, Technik, Naturschutz und Luftrettung.

Was die Bergwachtler alles bei ihrer Arbeit erleben, lesen Sie in der Montagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 20.07.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen