Rettenberg
Rettenberg erhält 120.000 Euro für neues Feuerwehrhaus

Die Gemeinde Rettenberg wird für den Neubau eines Feuerwehrgerätehauses einen Zuschuss von etwa 120.000 Euro erhalten. Wie die Gemeinde bekannt gab, wird mit dieser ersten Zuschussrate der Neubau des Feuerwehrgerätehauses für die Freiwillige Feuerwehr gefördert.

Das neue Gerätehaus soll dann künftig vier Stellplätze und einen Halbturm für die Schlauchpflege haben. Die Kosten für den Neubau belaufen sich auf etwa 1,2 Millionen Euro. Die Zuschüsse stammen aus dem bayerischen Staatshaushalt und wurden vom Bayerischen Landtag zur Verfügung gestellt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen