Baugrund
Probebohrungen am Parkplatz der Grüntenlifte in Kranzegg

Ein Unternehmen hat am Freitag mit Probebohrungen am Parkplatz der Grüntenlifte in Kranzegg (Gemeinde Rettenberg) begonnen.

Proben aus bis zu 20 Metern Tiefe sollen Aufschluss darüber geben, ob eine Verlagerung der Parkplätze in eine Tiefgarage möglich wäre. Am Grünten will die Schweizer Investorengruppe Edelweiss Lifestyle (seit Herbst 2015 neuer Besitzer der Lifte am Grünten) unter anderem eine moderne Kabinenbahn für den Winter- und Sommerbetrieb bauen.

Mehr zum Thema Grüntenlifte steht in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 09.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ