Kriminalität
Polizei beendet Einbruchserie: Kemptener Beamte kontrollieren weiterhin Straßen im Oberallgäu - und sind erfolgreich

Freitagabend, kurz vor Dämmerung. Beamte der Polizeiinspektion Kempten sowie der Verkehrspolizei bereiten eine Sperrung der B 19 Höhe Herzmanns vor. Das Technische Hilfswerk aus Sonthofen stellt Scheinwerfer auf.

Alle Fahrzeuge, die bis 21 Uhr in Richtung Norden unterwegs sind, werden über einen Parkplatz umgeleitet. Das von der Polizei formulierte Ziel der Kontrolle: Bekämpfung des Wohnungseinbruchdiebstahls.

Beamte erwischten schließlich zwei mutmaßliche Täter auf frischer Tat in Ehingen, die in der Region Auch in Kempten gab es einen Durchbruch – und zwar Mitte Januar: Polizisten hatten bei einer groß angelegten Kontrolle zwei Personen überprüft, die wohl der Tätergruppe zuzuordnen sind, berichtet Andreas Ruepp von der Polizeiinspektion Kempten.

Die Beamten gehen zudem davon aus, dass diese gerade auf dem Weg zu einem Einbruch waren. Seitdem habe es in Kempten und Umgebung keine Straftat mehr gegeben, die vergleichbar ablief.

Die Kontrollen gehen trotzdem weiter. Vorsorglich. Wohnungseinbrüche sind immer wieder ein Thema, betont Ruepps Kollege Martin Schröferl, der am Freitagabend bei der Kontrolle an der B19 dabei ist. Und Tätergruppen sollen in Kempten und Umgebung erst gar keine neuen Strukturen aufbauen können.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 11.03.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen