Bildergalerie
Podiumsdiskussion: Hofgarten-Neubau und Hotel in Immenstadt vom Tisch

In Immenstadt hat eine Podiumsdiskussion zur Hofgarten-Stadthalle stattgefunden.
11Bilder
  • In Immenstadt hat eine Podiumsdiskussion zur Hofgarten-Stadthalle stattgefunden.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Nach der Podiumsdiskussion am Mittwochabend in Immenstadt über eine mögliche Neugestaltung des Hofgarten-Areals gibt die Firma Geiger das Vorhaben auf. Wie Projektentwickler Hans Lipp am Donnerstag erklärte, mache es keinen Sinn, die Pläne gegen den Willen vieler Bürger weiterzuverfolgen.

In der Diskussion hatten sich bis auf eine Stimme nur die Gegner des Neubaus zu Wort gemeldet. Auch der Architekt Felix Schädler zieht seine Konsequenzen. Er wird das geplante Hotel am Kleinen Alpsee ebenfalls nicht bauen.

Immenstadt: Sanierung des Hofgartens soll 20 Millionen Euro kosten

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 11.10.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Redaktion all-in.de aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019