Wohnen
Platz für Büros und Geschäfte: SWW präsentiert Richard-Wagner-Park in Sonthofen

Neuer Wohnraum und attraktive Gewerbeeinheiten (mit Arbeitsplätzen) sind für Landrat Anton Klotz der Weg, um die Menschen an die Städte und Gemeinden zu binden.

Diesen Gedanken habe das SWW Oberallgäu mit dem neuen Richard-Wagner-Park in Sonthofen auf vorbildliche Weise umgesetzt, lobte er. Mit einem Tag der offenen Tür präsentierten das Sozial-Wirtschafts-Werk des Landkreises Oberallgäu und die neuen Nutzer jetzt die Anlage der Öffentlichkeit. Sie wurde Anfang dieses Jahres nach rund zweijähriger Bauzeit fertig.

7,5 Millionen Euro hat das Sozial-Wirtschafts-Werk des Landkreises investiert und im Umfeld von Sparkasse/Landratsamt 2800 Quadratmeter Gewerbeflächen geschaffen. Geplant hatte das Projekt das Büro 'F64 Architekten' aus Kempten. Landrat Klotz nannte die Gewerberäume 'architektonisch gelungen'. Sonthofens Bürgermeister Christian Wilhelm lobte 'das attraktiv gestaltete Areal, die lichtdurchflutete Situation und die gute Energieeffizienz'. Weiter unterstrich der Rathauschef, dass die Innenstadt in dem Bereich nun deutlich belebter sei.

Mehr zum Thema finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 13.05.2014 (Seite 29).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019