Gemeinderat
Plan zur Umgehungsstraße von Betzigau geändert

Nochmals geändert wurden jetzt die Pläne für die künftige Betzigauer Umgehungsstraße. Damit entsprach der Gemeinderat dem Wunsch eines Anliegers im Bereich des nördlichen Eingangs (also von Wildpoldsried kommend). Zur jüngsten Sitzung des Gremiums kamen auch Beate Roth und Erik Jahn vom Planungsbüro Sieber. Wie sie erklärten, ging es dem Anlieger um eine Anpassung der Böschung.

Gleichzeitig fallen damit auch die dort angedachten Bäume weg. Diese Änderung stelle sicher, dass über die verkaufte Fläche hinaus keine weiteren Flächen beansprucht oder genutzt werden können. Der Gemeinderat stimmte dem zu. Nun wird der Plan erneut ausgelegt. Allerdings dürfen die Träger öffentlicher Belange und die Behörden nur mehr zu der Änderung Stellung beziehen. Bürgermeister Roland Helfrich betonte in dem Zusammenhang: 'Wir hoffen, dass wir noch bis Mitte des Jahres den endgültigen Satzungsbeschluss haben.'

Neue Stiefel für die Feuerwehr

Die Feuerwehrmänner von Hochgreut bekommen zudem neue Stiefel. Das beschloss das Gremium einhellig. Es handelt sich dabei um spezielle Feuerwehrstiefel mit oder ohne Schnittschutz. Die Kosten für die Anschaffung belaufen sich auf knapp 5600 Euro. Die Wehr übernimmt davon 20 Prozent.

Für die Gemeinde bleiben also noch Kosten in Höhe von etwas über 4460 Euro. Auf die Frage nach neuen Stiefeln für die Betzigauer Feuerwehrmannschaft antwortete der Bürgermeister: 'Die sind zur Zeit noch gut.'

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen