Diskussionsgrundlage
Parkplatzprobleme: Verkehrskonzept in Hinterstein vorgestellt

Die Diskussion um ein Verkehrskonzept stand im Mittelpunkt der Ortsteilversammlung in Hinterstein. 'Der Ausflugsverkehr mit den Parkplatzsuchern belastet das Dorf sehr', sagte Bürgermeister Adi Martin.

Dipl. Ing. Reiner Neumann, Geschäftsführer beim Unternehmen Modus Consult in Ulm, präsentierte bei der Veranstaltung ein Verkehrskonzept. 'Entschieden ist hier aber noch nichts', sagte der Bürgermeister vor 150 Besuchern.

Der Erstellung des Konzepts waren umfangreiche Verkehrszählungen und eine genaue Erhebung des Parkraums vorausgegangen. Danach ergibt sich für Hinterstein folgendes Bild: Die derzeit vorhandenen 400 Parkplätze reichen nicht aus. Für Spitzentage im Sommer und im Herbst müssten es etwa 720 sein.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 09.05.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen