Geldstrafe
Oberallgäuer Rentnerin dekoriert Wohnung mit gestohlenen Pflanzen

Das Verfahren wegen Hehlerei gegen eine 61-jährige Rentnerin aus Sonthofen ist wegen geringer Schuld gegen Zahlung einer Geldauflage von 900 Euro eingestellt worden.

Die Frau hatte vom Freund ihrer Tochter Blumen und Pflanzen in beachtlicher Menge bekommen und damit großzügig Wohnung und Balkon dekoriert. Der Freund der Tochter habe ihr die Pflanzen 'einfach so' geschenkt. Sie habe nie darüber nachgedacht, woher die ganzen Pflanzen eigentlich kommen, sagte die Angeklagte.

'Sie hätten fragen müssen, woher die ganzen Pflanzen kommen', meinte Richterin Brigitte Gramatte-Dresse. Auf dem Balkon habe man vor lauter Blumen ja 'kaum noch sitzen können'. Davon, dass die Pflanzen gestohlen waren, habe sie nichts gewusst, beteuerte die Angeklagte. Solange jedenfalls nicht, bis die Polizei bei ihr vor der Tür stand.

Mehr über den Fall erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung vom 28.11.2013 (Seite 34).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen