Vorschrift
Oberallgäuer Landwirte beschütten mit neuer Technik

Man kann es sehen – und bisweilen auch riechen: Die Oberallgäuer Landwirte dürfen seit Mitte Februar ihre Gülle wieder auf den Wiesen ausbringen.

Seit diesem Jahr gilt hierfür allerdings eine neue technische Vorschrift: Der Verteiler darf den natürlichen Dünger nurmehr nach unten abstrahlen. Eine komplett bodennahe Ausbringung ist allerdings noch nicht verpflichtend. Bislang zumindest nicht. Derzeit wird eine neue Düngeverordnung diskutiert. Die Oberallgäuer Landwirte hoffen auf eine Ausnahmeregelung.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, und im Allgäuer Anzeigeblatt vom 31.03.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen