Musik
Oberallgäuer Komponist bekommt Gerhard-Maasz-Preis verliehen und will mit dem Preisgeld Flüchtlingskindern helfen

Der Oberallgäuer Komponist und Musikpädagoge Wolfram Buchenberg hat einen hochdotierten Preis erhalten: Bei der Messe 'chor.com' in Dortmund verlieh ihm die Gema-Stiftung den Gerhard-Maasz-Preis, verbunden mit einem Betrag von 12.000 Euro.

Behalten will der in München sowie im Dörfchen Engelpolz (Gemeinde Rettenberg) lebende Buchenberg das Geld allerdings nicht. Er wird mit den 12.000 Euro sowohl Flüchtlingskinder im Oberallgäu als auch einheimische Kinder musikalisch fördern.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe unserer Zeitung auf der Allgäu Kultur vom 17.10.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Klaus-Peter Mayr aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019