Grill-Weltmeisterschaft
Oberallgäuer Grill-Team will Barbecue-Weltmeister werden

Bei der Bayerischen Meisterschaft im Grillen haben Hobby-Griller aus dem Oberallgäu den Braten gerochen, wie es geht. Nun hungert das Team «Blue Flame» mit Grillmeister Adolf Blanz aus Burgberg nach mehr.

Das Quartett mit Wurzeln auch im Westallgäu will an der Barbecue-Weltmeisterschaft im Mai 2011 in Deutschland teilnehmen. Mehr als 100 Freunde des Garens über offenem Feuer werden dazu aus aller Welt erwartet. Nicht einfach wird es daher für die Amateure aus dem Allgäu. Weil schon feststeht, welches Fleisch bei dem Championat auf den Rost kommt, tüfteln die Freiluft-Köche bereits an Rezepten. Bei der weiß-blauen Meisterschaft überraschten die «Herren von der blauen Flamme» mit einem «kreativen Huhn» als Top-Schmankerl.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019