Auszeichnung
Oberallgäuer Bosch-Werke erhalten europaweiten Award für effiziente Produktion

Effiziente Produktion in einem Unternehmen – das erinnert Johannes Lauterbach an einen guten Sportler: 'Der sollte auch keine überflüssigen Kilos haben, denn durch die wird er langsamer.'

In den Bosch-Werken Blaichach und Immenstadt-Seifen, die täglich zigtausende Einzelkomponenten für die Automobilbranche herstellen, ist Langsamkeit seit jeher ein Fremdwort. Dort entstehen ABS- und ESP-Systeme im Sekundentakt – und das nicht, weil die 3.300 Mitarbeiter Überstunden machen, sondern weil sämtliche Prozesse optimiert sind.

'Unser Ziel ist es, dass es an einer Anlage im Schnitt nicht mehr als drei Minuten Stillstand pro Stunde gibt', sagt kaufmännischer Geschäftsführer Lauterbach.

Für diese Fertigungsqualität wurde Bosch in Blaichach und Immenstadt am Dienstagabend mit dem 'Automation Lean Production Award' ausgezeichnet.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe unserer Zeitung vom 02.12.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Markus Raffler aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019