Gericht
Oberallgäuer bestiehlt Chef und verkauft Waren im Wert von rund 30.000 Euro im Internet

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Bernhard Weizenegger
  • hochgeladen von Pia Jakob

Er hat seinen Arbeitgeber immer wieder bestohlen und die Ware im Internet-Auktionshaus E-Bay verkauft. Damit richtete er einen Schaden von rund 30.000 Euro an. Wegen dieser Taten hat sich ein 48-jähriger Oberallgäuer vor dem Amtsgericht Sonthofen verantworten müssen. Mitangeklagt war ein 54-jähriger Kaufmann aus Oberfranken, der ihm die Ware abnahm und weiterverkaufte. Beide wurden zu Bewährungsstrafen verurteilt.

Der Oberallgäuer, der im Lager eines Gastronomiezulieferers arbeitete, hatte fast ein Jahr lang immer wieder Güter direkt aus der Firma, in der er arbeitete, an den 54-Jährigen verschickt. Die Anklage listete weit über 200 Fälle auf. Seine vielen Taten waren lange nicht aufgefallen, weil er die Sachen ausbuchte, in der Firma schon lange arbeitete und ihm vertraut wurde, gab der Oberallgäuer an. Er legte vor Gericht ein umfassendes Geständnis ab und beteuerte mehrfach, wie sehr ihm alles leid tue. „Ich werde den Schaden wiedergutmachen, sobald ich kann“, versprach er zudem.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 28.07.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019